Interessante Berichte zu Events, Konzerten und sonstigen Veranstaltungen der Salsa- Brasil- Afro-Szene.

5. Salsa Congress in Innsbruck 2008

Bericht vom 5. Salsa Congress in Innsbruck – 18. – 20. Januar 2008

Da seit ein paar Wochen nun das Datum für das 6. Salsa Congress in Innsbruck feststeht (Spekulationen über das Ausscheiden der Veranstaltung aus dem Salsero-Kalender hatten die Gemüter erhitzt) und in Mitteleuropa nach Meinung des Autors die Latino-Welle und somit die Salsa-Begeisterung seit einiger Zeit ein wenig abgeebbt ist, hier ein kleiner Nachtrag als Reminder und Vorgeschmack für die jährlich-wiederkommenden Salsa-Events im deutschsprachigen Raum: Weiterlesen

Latichicos – neues Tagescafé mit leckerem peruanischen Essen in Giesing

Café, Musik & Kindermode lautet das Motto von „Latichicos“, einem neuen Tagescafé in der Alpenrosenstr. 7 in Obergiesing zwischen Nockherberg und Tegernseer Platz, das von dem peruanischen Geschwisterpaar Yanet und Luis Paredes geführt wird.

Luis Paredes, der seine Kochkünste in der Berliner Gastronomie geschliffen hat, bemüht sich um eine internationale Küche mit lateinamerikanischem Flair. Im Vordergrund steht dabei die Frische und die Verwendung hochwertiger Zutaten, wenn möglich Bio- Produkte. Das täglich wechselnde Mittagsgericht (ab 5 €) ist meist auch vegetarisch erhältlich.

Weiterlesen

Mi, 23.04.08, 20.00 Uhr – Spanish Harlem Orchestra – München, Philharmonie

Mi, 23.04.08, 20.00 Uhr Spanish Harlem Orchestra München, Philharmonie Die vielfach ausgezeichnete Latinband

Das zehnköpfige Spanish Harlem Orchestra ist New Yorks Antwort auf den Buena Vista Social Club. 2002 brachten Bandleader Oscar Hernandez, Posaunist Jimmy Bosch sowie zahlreiche weitere renommierte Top-Musiker der Salsa-Szene ihr Debüt-Album „Un Gran Dia En El Barrio“ heraus. „Across 110th Street“ wurde 2004 für den Grammy nominiert. Weiterlesen

BailaSalsaGala – Pressetext

BailaSalsaGala – Ein ganz besonderer Event in München.

 

Die Vielfalt der Salsa entstand durch die Einflüsse von verschiedenen Musik- und Tanzrichtungen, wie Son, Rumba, Afro, Guaguanco und vielem mehr. Heute vermischen sich Modetänze mit traditionellen Tänzen. Weiterlesen

Neues Lokal in München – LATINO’s – La Fiesta

Freude, ausgelassene Stimmung, Latino-Rhythmen, leckere Cocktails, coole Drinks und vor allem viel Spaß – LATINO’s ist das neue Lokal für Liebhaber der lateinamerikanischen Musik und des „latin way of life“. Ob Sie alleine oder mit Freunden ausgehen, einen schönen Abend zu zweit geniessen oder einfach nur dem Alltag entfliehen wollen, im LATINO’s ist für jeden Geschmack etwas dabei. F Weiterlesen

Salsa Cali-Style ! Salsa Colombiana !

Von: Elizabeth Duque aus Cali, Kolumbien

Salsa Cali-Style aus Kolumbien wird auf traditionelle Weise getanzt. Er enthält sowohl Elemente der afro-karibischen Musik als auch der kolumbianischen Folklore, und vorher existierten Tanz-Rhythmen wie Cumbia, Charanga, Rumba, Son, Mambo, Chacha, Swing, Boogie Woogie, Foxtrott, Pachanga … Der "Caleño" und die "Caleña", tanzten schon immer… sogar Rock´n Roll-Schritte wurden dazu adaptiert wie es beim Bugaloo, dem Kult-Tanz aus den 70er Jahren, zu sehen ist. Weiterlesen

Bericht über Salsa in Paris

Bevor das jahr zu ende geht moechte ich meine “schulden begleichen": mein urlaub in frankreich /paris liegt mittlerweile ein halbes jahr zurueck, ich hatte aber keine zeit den versprochenen bericht zu schreiben.

Jetzt tue ich mich gerade (im ausland) entspannen und nutze die gelegenheit des internetzuganges, um euch zu erzaehlen, was ich gesehen und erlebt habe: Weiterlesen

Bericht über Salsa in Colombia – Nov. – Dez. 2007

Von Catwiesl

Ich war im November / Dezember 2007 für 1 Monat in Kolumbien und möchte Euch ein bisschen was über meine Tanz- und Musikerfahrungen in diesem Land erzählen.

Dazu im Vorfeld etwas über die Geographie: Kolumbien besteht neben den 3 Anden-Kordilleren aus Pazifikküste, Karibikküste, Amazonastiefland, den Llanos (Riesiges Tiefland nördlich des Amazonasgebiets bis zur venezuelanischen Grenze). Weiterlesen

Bericht zur „Crystal-Salsa-Party“ das Festival in Wieliczka (bei Krakau) in Polen – 21. – 23.09.2007

Zum Bericht von Johannes

Hola Gente!

Bisher (fast) unentdeckt vom Salsa-Mainstream startete am Freitag, 21.09.2007 eine "Perle" von Festival, das im Nachhinein betrachtet eigentlich nur aus Topics, Highlights und Superlativen bestand und ich jetzt nach -zig bisherigen Kongressbesuchen sagen kann, dass für mich dieses Festival ein absolutes Novum darstellt, das so schnell bestimmt nicht mehr zu toppen ist: die "Crystal-Salsa-Party" in Wieliczka/Polen, ca. 10 km ausserhalb Krakaus. Guggst Du auch:
http://crystal.ulalasalsa.pl

Weiterlesen

Bericht Live from Buena Vista – im Brunnenhof der Residenz – am 1. Juli 2007

 

Zum Bericht von Stephan

Zwei der populären Klassikabende in frischer Luft und unter freiem Himmel waren an diesem Wochenende wieder mal angesagt. Wer sich dabei ganz auf die Veranstaltungen am Odeonsplatz konzentriert hatte, vergaß leicht, dass am Sonntag, gleich in der Nachbarschaft, auch der Brunnenhof mit Programm aufwartete. Dort, bei den steinernen Löwen, wo die Ludwigsstraße anfängt, führte das Rezept mit einem der Jungstars, dem Starpianist Lang Lang, Klassik einem breiten Publikum zu präsentieren, zu einem ausverkauften „Haus“. Hier, bei den bronzenen Löwen, versuchte man einen anderen Klassiker namens Buena Vista, mit Zugnummern älteren Semesters, zu vermarkten. Weiterlesen

Bericht vom Panteon Rococo Konzert – in der Muffahalle München – am 28.Mai 2007

Zum Bericht von Rubén

Ska. Diese Musikrichtung, hat ihre Wurzeln im kleinen und sonnigen Jamaika und ist inzwischen leider bei den meisten Leuten schon in Vergessenheit geraten. Die ursprünglich Jamaikanische Tanzmusik (die etwa 1960 entstand) entwickelte sich zunächst zum Reggae und vermischte sich durch jamaikanische Auswanderer im Laufe der Jahre mit sämtlichen andern Musik-Szenen, sodass eine Reihe neuer Musikrichtungen entstand. Weiterlesen

Bericht vom Bulgarian Salsa Festival in Sofia – vom 11. – 13. Mai 2007

Zum Bericht von Dorotheé

1.) Donnerstag: Anreise

Kurzfristig und überraschend hatte ich von Fannilie die Aufgabe, für Fotos und Bericht zu sorgen, übernommen, so daß ich – anders als geplant – keinen bezahlbaren Flug mehr für Freitag bekommen hatte und somit schon Donnerstags anreisen mußte. Dies brachte mich jedoch in den unerwarteten Genuß der Pre-Opening-Party, aber dazu gleich noch mehr. Weiterlesen

Bericht und Fotos von der Salsa Fiesta mit La Pandilla live – im Undosa in Starnberg – am 30. April 2007

Zum Bericht von Carlos

Noche Latina im UNDOSA Starnberg am 30.04.2007

Eine Salsaparty im UNDOSA ist seit Jahren vor allem wegen der Urlaubsstimmung durch den unmittelbar angrenzenden Starnberger See und die großzügige Terrasse mit Openair Live-Band-Option immer wieder ein Erlebnis der besonderen Art und füllt nicht nur die vom Tabakrauch der üblichen Salsatecas stark beanspruchen Lungen mit frischer „Karibik-Meer-Luft“, sondern auch die Herzen mit Lebensfreude, egal ob Nicht-Tänzer, Cuban-Styler, N.Y-er oder L.A.-ler. Weiterlesen

Bericht und Fotos vom Salsafestival Switzerland – in Zürich – 23. bis 25. Februar 2007

Zum Bericht von Carlos

Die offizielle Pre-Congress-Warm-Up-Party im „Palais X-tra“ am Donnerstag konnte ich leider nicht miterleben, da mich die eiserne Hand der Pflichten in München hielt. Jedoch vernahm ich, dass der erwähnte Club, besonders zur Kongresszeit, einer der „Must-Gos“ in Zürich ist. Mit von der Partie waren wie im letzten Jahr unter den VIPs der Mega-Organisator Albert Torres und die immer lächelnde und alle Tänzer auffordernde Edie the Salsafreak. Weiterlesen

1 3 4 5 6 7