Neues Lokal in München – LATINO’s – La Fiesta

Freude, ausgelassene Stimmung, Latino-Rhythmen, leckere Cocktails, coole Drinks und vor allem viel Spaß – LATINO’s ist das neue Lokal für Liebhaber der lateinamerikanischen Musik und des „latin way of life“. Ob Sie alleine oder mit Freunden ausgehen, einen schönen Abend zu zweit geniessen oder einfach nur dem Alltag entfliehen wollen, im LATINO’s ist für jeden Geschmack etwas dabei. F Weiterlesen

Salsa Cali-Style ! Salsa Colombiana !

Von: Elizabeth Duque aus Cali, Kolumbien

Salsa Cali-Style aus Kolumbien wird auf traditionelle Weise getanzt. Er enthält sowohl Elemente der afro-karibischen Musik als auch der kolumbianischen Folklore, und vorher existierten Tanz-Rhythmen wie Cumbia, Charanga, Rumba, Son, Mambo, Chacha, Swing, Boogie Woogie, Foxtrott, Pachanga … Der "Caleño" und die "Caleña", tanzten schon immer… sogar Rock´n Roll-Schritte wurden dazu adaptiert wie es beim Bugaloo, dem Kult-Tanz aus den 70er Jahren, zu sehen ist. Weiterlesen

Bericht zur „Crystal-Salsa-Party“ das Festival in Wieliczka (bei Krakau) in Polen – 21. – 23.09.2007

Zum Bericht von Johannes

Hola Gente!

Bisher (fast) unentdeckt vom Salsa-Mainstream startete am Freitag, 21.09.2007 eine "Perle" von Festival, das im Nachhinein betrachtet eigentlich nur aus Topics, Highlights und Superlativen bestand und ich jetzt nach -zig bisherigen Kongressbesuchen sagen kann, dass für mich dieses Festival ein absolutes Novum darstellt, das so schnell bestimmt nicht mehr zu toppen ist: die "Crystal-Salsa-Party" in Wieliczka/Polen, ca. 10 km ausserhalb Krakaus. Guggst Du auch:
http://crystal.ulalasalsa.pl

Weiterlesen

Bericht vom Panteon Rococo Konzert – in der Muffahalle München – am 28.Mai 2007

Zum Bericht von Rubén

Ska. Diese Musikrichtung, hat ihre Wurzeln im kleinen und sonnigen Jamaika und ist inzwischen leider bei den meisten Leuten schon in Vergessenheit geraten. Die ursprünglich Jamaikanische Tanzmusik (die etwa 1960 entstand) entwickelte sich zunächst zum Reggae und vermischte sich durch jamaikanische Auswanderer im Laufe der Jahre mit sämtlichen andern Musik-Szenen, sodass eine Reihe neuer Musikrichtungen entstand. Weiterlesen

Bericht vom Bulgarian Salsa Festival in Sofia – vom 11. – 13. Mai 2007

Zum Bericht von Dorotheé

1.) Donnerstag: Anreise

Kurzfristig und überraschend hatte ich von Fannilie die Aufgabe, für Fotos und Bericht zu sorgen, übernommen, so daß ich – anders als geplant – keinen bezahlbaren Flug mehr für Freitag bekommen hatte und somit schon Donnerstags anreisen mußte. Dies brachte mich jedoch in den unerwarteten Genuß der Pre-Opening-Party, aber dazu gleich noch mehr. Weiterlesen

Bericht und Fotos von der Salsa Fiesta mit La Pandilla live – im Undosa in Starnberg – am 30. April 2007

Zum Bericht von Carlos

Noche Latina im UNDOSA Starnberg am 30.04.2007

Eine Salsaparty im UNDOSA ist seit Jahren vor allem wegen der Urlaubsstimmung durch den unmittelbar angrenzenden Starnberger See und die großzügige Terrasse mit Openair Live-Band-Option immer wieder ein Erlebnis der besonderen Art und füllt nicht nur die vom Tabakrauch der üblichen Salsatecas stark beanspruchen Lungen mit frischer „Karibik-Meer-Luft“, sondern auch die Herzen mit Lebensfreude, egal ob Nicht-Tänzer, Cuban-Styler, N.Y-er oder L.A.-ler. Weiterlesen

Bericht und Fotos vom Salsafestival Switzerland – in Zürich – 23. bis 25. Februar 2007

Zum Bericht von Carlos

Die offizielle Pre-Congress-Warm-Up-Party im „Palais X-tra“ am Donnerstag konnte ich leider nicht miterleben, da mich die eiserne Hand der Pflichten in München hielt. Jedoch vernahm ich, dass der erwähnte Club, besonders zur Kongresszeit, einer der „Must-Gos“ in Zürich ist. Mit von der Partie waren wie im letzten Jahr unter den VIPs der Mega-Organisator Albert Torres und die immer lächelnde und alle Tänzer auffordernde Edie the Salsafreak. Weiterlesen

Bericht und Fotos vom 4. Salsa Congress in Innsbruck – am 19. – 21. Januar 2007

Zum Bericht von Carlos

Der Salsa Congress der Alpenmetropole hat von Beginn an zu meinen Favoriten gehört und besitzt einen festen Platz in meinen Terminkalender, obwohl in letzter Zeit vermehrt Konkurrenzveranstaltungen den Angebots-Pegel mächtig in die Höhe treiben. Den Gesetzen der freien Marktwirtschaft nach, sinkt dementsprechend leider auch die Nachfrage. Dies musste ich schon letztes Jahr feststellen. Umso mehr war ich auf den momentanen Stand der Teilnehmerzahl in Innsbruck gespannt, als sich ein kleines Auto voller Salsa-Power auf den Weg dorthin machte. Weiterlesen

Bericht und Fotos zum Eröffnungsfiesta des neuen Circulo München – am 13. Januar 2007

Zum Bericht von Carlos

Barbara Noll hatte 1995 den nötigen Ehrgeiz, Fleiß und ausreichend Mut, ihre Idee von einer eigenen kleinen Firma in die Wirklichkeit umzusetzen. Nach einem strengen Ablaufplan machte sie ihre Tanzschule „Circulo“ auf und betrieb es einige Zeit allein, um dann in Harald, einer ihrer Schüler, den richtigen Tanz- und zukünftigen Lebenspartner zu finden. Ab da zu zweit, konnten sie die Unterrichtsinhalte und -stunden erweitern und hatten mit ihrer Lehrmethode „einfach miteinander Tanzen“ sehr viel Erfolg. Weiterlesen

Bericht zum Salsa Festival „Baila en Cuba“ – in Havanna Cuba – am 26. Nov. – 01.Dez. 2006

Zum Bericht von Sonja Glatz

Salsakongress Hamburg, Salsakongress Zürich, Salsakongress München – das ist uns allen ein Begriff. Jetzt gab es aber zum ersten Mal einen Salsakongress in der Wiege der Salsa: in Havanna auf Kuba! Und wir waren dabei! Nach dem fast 10stündigen Flug betraten wir am 26. November 2006 das Hotel Habana Libre, das schon in den sechziger Jahren mit seinen 25 Stockwerken und dem Blick vom Nightclub „Turquino“ über die ganze Stadt und auf das Meer beeindruckte. Wir stellten nur schnell unsere Koffer in die riesigen Zimmer und fuhren mit dem Aufzug hoch. Da drehten sich schon die Diskokugeln und das Dach wurde gerade aufgefahren, so dass wir den Sternenhimmel ganz Kubas über uns zu sehen glaubten.

Weiterlesen

1 7 8 9 10