Latin-Music-Charts, die Dezember Salsa Charts von DJ Chuck Herrmann 2013

von DJ Chuck Herrmann München

S A L S A

01        ORQUESTA SALSA CON CONCIENCIA (SCC): „Dejala Que Baila“
Früher „La Excelencia“  und auch unter neuem Namen „Exzellent“. Ich habe die Qual der Wahl. Alle 11 Stücke der aktuellen CD sind gut tanzbar und heiß. Dieses Stück ist schnell und eine Einladung zur Party

02        MARC ANTHONY: „Vivir Mi Vida“
z.Zt. der Salsa-Ohrwurm Nr. 1, mittelschnell tanzbar und basierend auf einer Melodie aus dem Magreb

03        EL GRAN COMBO: „El Gran Combo Ahi“
Von der neuen CD zum 50-jährigen Bestehen (2012) dieser international wohl erfolgreichsten Salsa-Band aller Zeiten. Leider nur dieser Titel auf der CD ein neues Stück, sonst Re-Makes alter Klassiker

04        CONJUNTO SABROSURA: „Cuba Y Puerto Rico“
Neuer Son aus Puerto Rico der die musikalische Verbundenheit dieser zwei Inseln unterstreicht

05        LA MAXIMA `79: „Singapore Vibes“
Instrumental-Guaguancó aus Milano, Bella Italia mit viel Vibraphon, guter, mittelschneller Tanz-Beat

06        LA TIPICA NOVEL: „Salsa Novel“ Neben Orqu. Broadway in den 70ern und 80ern die bekannteste Charanga New Yorks. Nun mit der ersten CD seit 13 Jahren. Toll und gut tanzbar

07        ALEXANDER ABREU Y HAVANA D’PRIMERA: „Mi Musica“
Salsa/Timba von dieser kubanischen Formation, welche kürzlich die Zuhörer in der Muffathalle begeistert hat.

08        AFRICANDO: „Deni Sabali“
Ein schöner Titel von der bekannten Afro-Salsa-Band von der man seit 7 Jahren nichst mehr gehört hat. Sänger: Der bekannte Amadou Balake

09        LA 33: „Shooting Mambo“
Instrumentaler Latin-Jazz zum Tanzen aus Bogotá von der neuen CD

10        EL COMBO DE LA PAZ: „Okonomiyaki“
Lange nach Orquesta De La Luz wieder Super-Salsa aus Japan, 100 % Bailable

11        SON DE BARRIO: „Nadie Te Quite Lo Bailao“
Neues aus Puerto Rico in eher kubanischem Tipico-Stil

12        TROMBORANGA: „Baila Mi Guaguancó“
ruhige Rumba-Guaguancó mit dieser Posaunen-Gruppe aus España

13        VICTOR MANUELLE: „Ando Por Las Nubes“
Hit des Troubadors aus Puerto Rico, mal nicht so romantisch, aber schnell und tanzbar

14        DIE CUBA BOARISCHEN: „Esa Niña Que Cintura“
Diese Oberbayern werden immer kubanischer und immer besser. Mal nur in Spanisch gesungen könnte dieses Lied über die Taille eines Mädchens genauso aus Kuba stammen

15        SE FORMÓ ORQUESTA: „Latin New York“

Pianist Mauricio Diaz, Wahl-Münchner von einer hervorragenden neuen Latin-Jazz-Produktion, in Kolumbien und Alemania eingespielt. Dieser Titel ist das Re-Make eines alten Louie Ramirez-Klassikers

16        MEÑIQUE Y CHAMACO RIVERA: „Presentando" Salsa International: Meñique, altbekannter Sonero aus Panamá, lebt in New York und Puerto Rico mit Gesangs-Kollegen Rivera von dort begleitet vom Charanga-Orchester dessen Sohns im kubanischen Stil          

17        SERGIO GEORGE SALSA GIANTS: „Para Celebrar“
Der bekannte Salsa-Produzent aus N.Y. mal unter eigenem Namen vom neuen Latino 55-Sampler

18        CHARLIE CRUZ: „Labios De Purpura“
Trotz romantisch-erotischem Titel (Purpur-Lippen) fetziger Tanzbeat aus P.R.

19        JERRY GALANTE: „Cuando Florezcan Las Amapolas“
Schnelle Salsa aus Kolumbien

20        GRUPO NICHE: „Aprieta“
Von der neuen Niche-CD aus Colombia zu Ehren des kürzlich verstorbenen Gründers Jairo Varela. Nett und tanzbar, aber nicht aufregend

 

M E R E N G U E

OLGA TAÑON & OSCAR D’LEON: „Que Bonita Eres“

Die puertorikanische Merengue-Diva im Duett mit dem venezolanischen Salsa-Super-Star mit einem gut tanzbaren Merengue-Dominicano der dem schönen Venezuela gewidmet ist.

 

B A C H A T A

LESLIE GRACE: „Be My Baby“
Genau vor 50 Jahren, 1963 war dies ein großer US-Hit mit den Ronettes, nun die Bachata-Version, die sich auch nicht verstecken muß. Vom neuen Latino 55-Sampler