Latin-Music-Charts, die März Salsa Charts von DJ Chuck Herrmann

Die Salsa-Charts für März 2012 von DJ Chuck Herrmann München

S A L S A

01  SANTIAGO ALLSTARS: "Forma La Rumba Sonero"
Salsa aus der Hauptstadt Chiles, eine superheiße Nummer mit Conga- und Timbales-Solo von einer CD, bei der ich "die Qual der Wahl" hatte, d.h. 9 der 10 Titel sind tanzbar

02  SONANDO: "Mi Timbal"
Heiße Salsa aus Frankreich mit dem auch in Deutschland bekannten Sänger Javier Plaza aus Venezuela und natürlich einem Timbales-Solo

03  LA SUCURSAL S.A.: "Pana La Campana"
Aus Barcelona, España. Ein mittelschneller Son Montuno zum Tanzen  wobei es um die Campana, bzw.  Cencerro, die Kuhglocke geht.

04  ORQUESTA TERMIDOR CUBA: "Isadora Duncan"
Eine deutsche Produktion mit kubanischen Musikern. Dieses Stück ein Remake eines Celia-Cruz-Titels aus den 70er-Fania-Jahren als Hommage an die legendäre Ballett-Tänzerin Isadora Duncan.

05  HAVANA BERLIN: "Para Mis Amigos"
Kubanische Musik aus Berlin, Alemania, keine Timba aber gut tanzbare Salsa

06  MAYIMBE Y BARBARO FINES: "De La Habana A Peru"
Ein kubanischer Sänger der in Peru lebt und diese langsame Timba kommt in der Salsa-Disco bei Kubanern und Peruanern gleichermaßen gut an.

07  PAULO FG: "Remember Hialeah"
Schnelle Timba-Salsa aus Kuba mit einem Titel für Hialeah, die Latino-Gegend in der Nähe des Airports Miami. Vor ein paar Jahren noch undenkbar, aber die ideologischen Grenzen zwischen Florida und Kuba werden gottseidank wenigsten musikalisch immer mehr überwunden.

08  DON PERIGNON: "Afinque Total"
Schöne mittelschnelle Salsa aus Puerto Rico von der CD zum 30sten Bühnen-Jubiläum des Timbaleros Don Perignon, es singt: Rico Walker

09  CHARANGA HABANERA: "La Union"
Eine der beliebtesten Bands Kubas mit einer schnellen Timba

10  JOSÉ LUGO & GUASÁBARA COMBO: "Postum Mambo"
Superschneller Instrumental-Mambo mit für Salsa-Musik ungewöhnlich – verzerrter Rock-Gitarre und Orgel

11  CARLOS JIMENEZ: "Tu Boquita Dulce Y Maravillosa"
Charanga-Jazz-Flötist aus New York  mit einem mittelschnell-tanzbarem Instrumental-Stück mit kurzen Coro-Einlagen und bedeutenden Gästen wie Edy Martinez, Sonny Bravo, Orlando Marin, Lewis Kahn….

12  ERVIN "EL BORICUA" ROSARIO: "Te Arrepentiras"
Schöne Stimme aus Puerto Rico mit einem gut tanzbarem Salsa-Stück

13  SABOR Y CONTROL: "Ven Conmigo"
Neue Salsa aus Peru. Instrumental sehr gut, nur die Stimme des Sängers jammert etwas. Gut zum Tanzen!

14  SALSAFON: "Maestro De Rumberos"
Schon ein paar Jahre alt, aber neu in meiner Sammlung. Eine Orquesta aus Frankreich, welche sich der New Yorker Salsa-Brava der 70er Jahre verschrieben hat. Diese Cover-Version eines Eddy Palmieri-Titels ist schnell und heiß

15  CARLOS OLIVA Y LOS SOBRINOS DEL JUEZ: "Castígame"
Dieser kubanische Salsero, der schon seit Jahrzehnten in Miami lebt, spielt oft Salsa-Covers Gringo-amerikanischer Pop-Hits. Auf der neuen CD überwiegt Spanisch und dieser Timba-angehauchte Titel ist schnell und tanzbar und kein bisschen "Gringo".

16  CUBAN JAZZ COMBO: "Night Fever"
Gut tanzbare Salsa-Version des bekannten Bee-Gees-Disco-Hits aus Italien

17  ALBERTO BARROS: "Soy Tu Amigo"
Posaunist, Arrangeur; Komponist u. Bandleader aus Kolumbien, der in den letzten Jahren bei allen möglichen Produktionen in Florida, New York, Puerto Rico und Colombia mit dabei ist von seiner neuen "Tributo A La Salsa-Colombiana-CD No. 4" mit einer mittelschnellen Salsa-Tanznummer

18  LOS HERMANOS COLÓN: "Sabre Olvidar"
New Yorker Main-Stream-Salsa vom letzten "Lo Mejor De……" -Album, welches acht ältere und nur vier neue Titel beinhaltet. Dieser mittelschnelle ist einer der vier.

19  ISMAEL MIRANDA: "Sabes Que Te Amo"
Wie oft in letzter Zeit aus Puerto Rico: Christliche Salsa. Wir freuen uns, daß dieser Pionier der 60er/70er Jahre immer noch gut singt und dieser Titel ist zwar langsam aber tanzbar.

20  DAVID MURRAY CUBAN ENSEMBLE: "Cachito"
Bekannter Jazz-Saxofonist aus New York von einem Album welches er den "Cole En Español" – Alben der 50er und frühen 60er Jahre gewidmet hat. Ein Nat King Cole-ChaChaCha nicht unbedingt zum Tanzen aber desto interessanter zum Zuhören.

M E R E N G U E

TALENTO HAVANA: "Se Pone Mal"
Zwar etwas langsam aber gut tanzbarer Meren-House-Beat

B A C H A T A

LA SOCIEDAD: "Te Extraño"
Mittelschnell, gut tanzbar und etwas Electro-angehaucht.

Saludos Y nos vemos en el Domingo!
Chuck Hermán el Alemán